Minecraft Server online

Der SiLK SCuMM Minecraft Server ist wieder online. Diesmal mit Forge und einigen interessanten Addons. Um zu Verbinden müsst ihr folgenden Vorraussetzungen erfüllen (Anleitungen folgen weiter unten):

 

  • Minecraft auf Version 1.7.2 gepatcht
  • Forge installiert
  • Die notwendigen Mods installiert

Die Mods die ihr benötigt findet ihr immer unter diesem Link in meiner OwnCloud. Ich werde diesen Ordner immer Aktuell halten. Die Mods die mit PFLICHT markiert sind müssen installiert sein, die anderen müssen nicht unbedingt installiert sein, sind von mir aber ausdrücklich empfohlen.

Habt ihr alle Vorraussetzungen erfüllt könnt ihr in Minecraft den Server silkscumm.de hinzufügen. Hat alles geklappt ist in der Serverliste rechts vom Servernamen ein grüner Haken zu sehen. Dann könnt ihr Verbinden. Solltet ihr beim Verbinden den Fehler “missing Blocks” erhalten, fehlt euch irgendeine Mod. Schaut im Hauptmenü unter “Mods” nach ob alle Pflichtmods installiert sind, wenn ja könnte eine Weitere Mod dazugekommen sein die ich noch nicht in die Cloud hochgeladen habe. Dann sprecht micht bitte kurz im TS an, wenn ich da bin. Ansonsten bleibt leider nichts anderes übrig als zu warten bis ich online bin. Normalerweise ist der Ordner in der Cloud aber aktuell.

 

Anleitung zum Herstellen der Grundvorraussetzungen:

 

  1. Startet den normalen Minecraft Launcher. Es gibt zwar einige alternative Launcher, aber für unsere Zwecke reicht der Standardlauncher vollkommen. Außerdem kenne ich mich mit dem inzwischen halbwegs aus und kann euch Hilfestellung geben. Die komplette Anleitung bezieht sich auf den Standardlauncher.
  2. Wählt “Edit Profile” und erstellt dort ein neues Profil, dem ihr einen Namen gebt. Bei “use Version” wählt ihr die Version 1.7.2 aus, danach speichert ihr das Profil.
  3. Startet einmal Minecraft, damit die notwendigen Dateien runtergeladen werden. Sobald ihr im Hauptmenü seid, beendet ihr Minecraft wieder.
  4. Ladet euch die Minecraft Forge von diesem Link herunter
  5. Wenn ihr die Datei heruntergeladen habt öffnet ihr sie und wählt im sich öffnenden Fenster “Install Client” und bestätigt mit OK
  6. Startet nun den Minecraft Launcher. Forge sollte nun ein neues Profil angelegt haben, welches ihr über das Auswahlfeld auf der linken Seite auswählt. Danach könnt ihr auf “Play” klicken um Minecraft erneut nur kurz zu starten.
  7. Beendet Minecraft wieder wenn ihr im Hauptmenü seid. Ladet die Mods runter und platziert die .jar-Dateien im Unterordner Mods der Minecraft-Installation. Diese befindet sich Standardmäßig unter C:\Users\[Benutzername]\AppData\Roaming\.minecraft Es handelt sich um versteckte Ordner, diese also anzeigen lassen. Alternativ könnt ihr oben in die Adresszeile des Windows-Explorers %APPDATA% eingeben und Enter drücken.
  8. Jetzt könnt ihr Minecraft starten und solltet ohne Probleme auf den Server joinen können.